Lädt…

Was ist dieses Jahr angesagt?

Krisen, Unsicherheiten und Einschränkungen – die letzten Jahre waren für viele Menschen hart. Die Sehnsucht nach Schönem, Schmeichelhaften und die Rückbesinnung auf Natürliches sind daher nur allzu verständlich. 

 

von mey 16.01.2023

Wärmende Wäsche für Damen | mey®

Wäschetrends 2023

Shop the Look
Shop the Look
Shop the Look
Shop the Look
Shop the Look
Shop the Look
Shop the Look
Shop the Look
Shop the Look

Ein Hoch auf die Unterwäsche: Das Darunter beeinflusst unsere Ausstrahlung

Die Unterwäsche ist (zumindest meistens) gar nicht zu sehen und macht doch oft genug den Unterschied: Kneift der Slip oder drückt der BH, ist das ausgesprochen unangenehm und im Ernstfall auch schmerzhaft. Dieses Unwohlsein strahlen wir auch aus, das lässt sich kaum vermeiden – wir stressen uns letztendlich selbst. 

Wie wohltuend ist es hingegen, perfekt passende Wäsche zu tragen, die unsere Persönlichkeit unterstreicht. Ob Dessous aus feiner Spitze, verspielter Triangle-BH oder sportliches Bustier – es geht nicht nur darum, dass unser Körper bestmöglich verpackt ist. 

Es geht vielmehr um die perfekte Passform, die nicht einengt, aber an den richtigen Stellen etwas unterstützt; um Materialien, die dem Körper schmeicheln und unserem Naturell entsprechen. Mit einem Wort: um Wäsche, die zu uns passt.


Wäschetrends 2023: Für jeden Anspruch das Passende

Diesem Ansatz scheinen auch die Modeschöpfer zu folgen, denn die Unterwäsche der nächsten Saison ist ausgesprochen vielfältig: Die Farbtöne werden pastelliger, die Strukturen werden wichtiger und die dicken Polster fallen bei vielen Modellen weg. Gehen wir der Reihe nach die wichtigsten Trends durch:

 

Die Farben

Nude ist in, aber in einer größeren Bandbreite. Ebenso angesagt sind Pastelltöne, die einerseits der Trägerin schmeicheln, andererseits der Wäsche Eleganz verleihen. Nicht zu unterschätzen sind auch kräftige Grüntöne, die die Damenwelt neu für sich entdeckt hat. 

 

Die Struktur

Ob Klöppelspitze oder gerippte Stoffe – strukturiert muss es sein. Da wird der Body ebenso wie das Crop Top zu einem Highlight, wenn es eng anliegt, die Körperformen betont und sich raffiniert geschnitten vermeintlich puristisch auf die Längsrippen konzentriert. Bei den Herren kehren Frottee, Strick und Leinen zurück. Keine Sorge, die Stoffe sind zwar haptisch grober und voluminöser, mit den berühmt-berüchtigten Frottee-Socken haben sie jedoch nichts gemein.

Kombination aus Wolle mit Spitze | mey®

Kombination aus Wolle mit Spitze | mey®

Die Schnitte

Bequemlichkeit ist Trumpf: Natürlich gibt es weiterhin die ausgeformten Cups bei den BHs, aber eben auch Alternativen wie Triangel-BHs. Diese geben der Oberweite Unterstützung, kommen dabei aber ohne Bügel oder Polster aus. Allein der dreieckige Schnitt sorgt dafür, dass die Brust optimal zur Geltung kommt. 

Mit einem solchen BH aus weichem, glattem Material fühlen sich jedoch nicht nur sportliche Damen wohl, denn auch transparente Spitze kann auf diese Weise ihren Reiz entfalten. Entdecken Sie Ihren Triangel-BH und andere bügellose Modelle in unserem BH-Sortiment!

 

Die Besonderheiten

Ist das noch Unterwäsche oder doch schon ein Top? Diese Frage stellt sich bei einigen Modellen: Zarte Weißwäscheteile lassen die Grenzen verschwimmen – und können sich durchaus sehen lassen. Manch ein Bralette ist viel zu schade, um es darunter zu tragen. Hier stand offenbar die Flowerpower-Zeit Pate, die ohnehin wieder Konjunktur hat. 

 

Romantik wird großgeschrieben bei der Unterwäsche des nächsten Jahres: Es finden sich Streublümchen, Schleifen und Spitzen, die Bustiers und Slips zieren. Alles ausgesprochen bequem und luftig – die perfekte Unterwäsche für den Sommer!

 

Noch zu erwähnen sind Grafics und Fun Prints, die mutiger und kontrastreicher werden, aber durchaus an die 1980er Jahre erinnern.


Wool and Lace | mey®

Wäschetrends 2023: Für jeden Anspruch finden Sie bei mey das Passende


Wäsche für Damen aus Wolle mit Spitze | mey®

Neue Wäschetrends: Rückgriff auf eine heile Welt?

So mag es auf den ersten Blick erscheinen, denn vieles erinnert an bereits Dagewesenes. Natürlich haben sich die Materialien weiterentwickelt, die nicht nur immer komfortabler werden, sondern auch strapazierfähiger. Dennoch spiegelt sich in den neuen Wäsche-Modellen eine gewisse Sehnsucht nach Romantik, Natur und Harmonie wider.

Auf der anderen Seite setzt sich aber auch Purismus durch, also das Konzentrieren auf das Wesentliche: Top und Höschen, Body oder Crop Top sehen jedoch nur auf den ersten Blick so „harmlos“ aus. Sie bedecken zwar, lassen aber nichts unentdeckt. 

Was angenehm auffällt: Es wird nicht mehr unbedingt gequetscht, gehoben und optimiert – mit Polstern, Bügeln oder allerlei anderen Raffinessen. Wie die Spitzen-Bustiers in den 1990er Jahren schmiegen sich die Triangle-BHs und Bralettes wunderbar an den Körper an, geben durchaus Halt, verzichten aber auf Zwang. Die Slips dürfen auch wieder aus mehr Stoff bestehen, wenn Sie das bevorzugen. 

Hier ist ganz einfach alles möglich. Genau diese Bandbreite an Optionen ist so spannend und in dieser von Unsicherheiten geprägten Zeit so wichtig: In ist, was gefällt und vor allem richtig passt! Unsere Größentabelle hilft Ihnen dabei, die passende Größe auszuwählen.


Wäschetrends 2023: Die Freiheit, der eigenen Linie zu folgen

Wer es rüschig-romantisch mag, wird über die Wäschetrends ebenso erfreut sein wie sportliche Typen, denn die Produktpalette der Unterwäsche-Modelle für 2023 ist enorm. In jedem Fall wird es aber komfortabel – und das gleich in mehrfacher Hinsicht: Zum einen dominieren Schnitte, die nicht einengen, sondern unterstreichen und schmeicheln. Zum anderen bietet die neue Wäschemode für die unterschiedlichsten Vorlieben die passende Antwort. 

Selbst die einst so klare Grenze, was darunter und was darüber zu tragen ist, verschwimmt immer mehr. Mit Sicherheit werden einige der Bralettes im Sommer als Oberteil getragen. Es wäre auch zu schade, diese schöne Wäsche nicht zu zeigen.

Tops und T-Shirts aus Wolle mit Spitze | mey®

Wäschetrend Individualismus

Kurzum: Jede Dame kann ihre ganz individuelle Linie ausleben und wird damit richtig liegen. Ob Sie den BH ganz weglassen, ein Top bevorzugen oder doch die formende Stütze nutzen – es liegt ganz bei Ihnen. Es wird Zeit, sich des eigenen Körpers bewusst zu werden, ohne dabei auf irgendwelche Schönheitsideale Rücksicht nehmen zu müssen. Der menschliche Körper ist vergänglich und die Schwerkraft macht sich im Laufe der Jahre bemerkbar. Das ist nur natürlich und sollte genauso betrachtet werden.

Insbesondere für junge Frauen ist diese Erfahrung wichtig, denn der Einfluss, den die bearbeiteten Videos in den sozialen Netzwerken haben, ist nicht zu unterschätzen. Umso wichtiger sind die klaren Statements einflussreicher Influencerinnen und VIPs, die zu ihren körperlichen Eigenheiten stehen und diese unrealistischen Übertreibungen treffsicher parodieren. Aber auch die sich verändernden Wäschetrends sind hier nicht zu unterschätzen: Mädchen brauchen keine BHs, die ihre Körper in die vermeintliche Idealform aufplustern! Sie brauchen komfortable Wäsche, in der sie sich wohlfühlen. Und genau das halten die neuen Wäschetrends bereit.




Ihr Kundenkonto

Ich bin Neukunde

Sie können sich beim nächsten mal direkt einloggen und Ihre Vorteile genießen

  • Versandkostenfrei ab 50 € **
  • Überblick all Ihrer Bestellungen
  • Schneller Bestellvorgang
  • Verwalten Ihrer Liefer- und Rechnungsadressen
** Lieferungen außerhalb Deutschlands ab 100 € versandkostenfrei.
Menü