Lädt…

Peru-Pima-Baumwolle.

Handgepflückt und von höchster Qualität.

Baumwollpflücker in Peru erntet die reifen Baumwollblüten | mey®

Peru-Pima Baumwolle

Wir verwenden unter anderem hochwertige Baumwolle aus Peru, welche vollständig von Hand gepflückt und verlesen wird. Das gewährleistet geringe Verunreinigungen und eine hohe Qualität, da nur die komplett reife Baumwolle geerntet wird. Um alle reife Baumwolle zu ernten, wird das Feld bis zu drei Mal abgegangen, da nicht alle Pflanzen zur selben Zeit die Samenkapseln öffnen.

Die Fasern der Peru-Pima Baumwolle sind besonders lang (bis zu 40 mm Stapellänge), sehr fein und hochwertig. Dadurch wird das Garn im Spinnprozess später besonders weich, reißfest und langlebig – auch nach häufigem Tragen und Waschen. Darüber hinaus kann nur mit diesen extra-langstapeligen Fasern ein besonders feines Garn ausgesponnen werden.

Baumwolle in höchster Bio-Qualität

mey hat seit 2018 den Anteil an Bio-Baumwolle in den Produkten bereits vervierfacht.
 
Unsere verwendete Bio-Baumwolle  ist GOTS-zertifiziert und wird nach strengen ökologischen und sozialen Standards angebaut und geerntet. In Deutschland, Bosnien und der Türkei wird diese Baumwolle in zertifizierten Spinnereien zu feinen GOTS-Garnen gesponnen.
 
Beim Bezug der Baumwolle in Bio-Qualität stehen wir als Unternehmen vor großen Herausforderungen hinsichtlich der zu erwerbenden Qualität. Durch die besondere Feinheit unserer Stoffe und unsere hochpräzisen Strickmaschinen muss die Bio-Baumwolle frei von Fremdfasern und anderen Verunreinigungen sein und eine bestimmte Mindest-Stapellänge aufweisen. Denn Fremdfasern können zu gravierenden Qualitätseinbußen im Garn und damit auch im fertigen Stoff führen.
 
Unseren Anteil an Biobaumwolle konnten wir seit 2018 vervierfachen und auch zukünftig möchten wir im Rahmen der globalen Verfügbarkeiten unsere Serien aus Biobaumwolle ausweiten. 

Langstapelige Baumwolle 

Bei rund 60 % unserer eingesetzten Fasern handelt es sich um hochwertige Baumwollfasern.

Nachhaltig muss nicht immer Bio sein: Unsere beiden wichtigsten Lieferant*innen, mit denen wir seit Jahrzehnten zusammenarbeiten, verfügen über modernste technologische und soziale Standards. Nachhaltige Baumwolle bedeutet für mey einen Mix aus Zertifikaten (wie zum Beispiel STANDARD 100 by OEKO-TEX®, BCI, STeP by OEKO-TEX®) und langjährigen Partnerschaften zu unseren Lieferant*innen.

Unsere Baumwolllieferant*innen haben bereits heute mindestens eines der beschriebenen Zertifikate für die gelieferten Produkte. Außerdem spielen Faktoren wie hochpräzisen Strickmaschinen muss die Bio-Baumwolle frei von Fremdfasern und anderen Verunreinigungen sein und eine bestimmte Mindest-Stapellänge aufweisen. Denn Fremdfasern können zu gravierenden Qualitätseinbußen im Garn und damit auch im fertigen Stoff führen. Unseren Anteil an Biobaumwolle konnten wir seit 2018 vervierfachen und auch zukünftig möchten wir im Rahmen der globalen Verfügbarkeiten unsere Serien aus Biobaumwolle ausweiten. Regionalität beim Spinnen in Europa (und damit auch kurze Transportwege), Tröpfchenbewässerung auf familiengeführten Baumwollfarmen in Griechenland und langjährige Partnerschaften eine große Rolle und zählen mit zu unseren Hauptaugenmerken.

Unser hochqualitatives Peru-Pima-Baumwollgarn beziehen wir von einem Lieferanten aus Peru, mit dem wir seit über 40 Jahren zusammenarbeiten. Bei Vor-Ort-Besuchen konnten wir uns einen Eindruck vom Baumwollanbau, den gegebenen Arbeitsbedingungen und der Einhaltung von ökologischen Arbeitspraktiken verschaffen.

Portraitfoto in Schwarz-Weiß von Florian Mey | mey®

„Wir beziehen unsere hochwertige Peru-Pima Baumwolle von unseren Partnern, mit welchen wir seit über 30 Jahren zusammenarbeiten.

 

Das Peru Garn ist absolute Premium-Qualität. Auch bei unseren weiteren Baumwollsorten achten wir auf die Herkunft und auf die Qualität.

 

Bei unseren beiden Serien Superfine Organic und RE:THINK setzten wir Bio-Baumwollgarn ein.“

Florian Mey | Geschäftsführender Gesellschafter


Bio-Baumwolle mit GOTS-Zertifizierung

Weltweit beträgt der Anteil von Bio-Baumwolle weniger als 2 % vom gesamten Baumwollertrag. Ein Großteil der angebotenen Bio-Baumwolle ist von einer schlechten Qualität und damit für unsere feine Wäsche ungeeignet. Wir setzen ausschließlich die beste verfügbare Bio-Baumwolle ein, die im Gegensatz zur herkömmlichen Bio-Baumwolle wesentlich teurer ist.

Unsere verwendete Bio-Baumwolle ist GOTS-zertifiziert und wird nach strengen ökologischen und sozialen Standards angebaut und geerntet. In Deutschland, Bosnien und der Türkei wird diese Baumwolle in zertifizierten Spinnereien zu feinen GOTS-Garnen gesponnen. Außerdem enthält unsere Bio-Baumwolle kaum Fremdfasern und ist besonders fein und langstapelig. Fremdfasern können zu gravierenden Qualitätseinbußen im Garn und damit auch im fertigen Stoff führen, daher ist die Einhaltung dieses Punktes für uns besonders wichtig.

Unseren Anteil an Biobaumwolle konnten wir seit 2018 vervierfachen und auch zukünftig möchten wir im
Rahmen der globalen Verfügbarkeiten unsere Serien aus Biobaumwolle ausweiten.

Dame trägt weißes Top und einen weißen Slip ohne Seitennähte aus Bio-Baumwolle der Serie Superfine Organic | mey®

Die Serie Superfine Organic

Die Serie Superfine Organic für Damen besteht aus GOTS-zertifizierter, fair gehandelter Bio-Baumwolle und wird komplett in Deutschland produziert – 100 % made in Germany. Die bequemen Schnitte ohne Seitennähte sorgen für ein perfektes Tragegefühl. Lassen Sie sich überraschen!

Mann trägt weißes T-Shirt und weißen Shorty aus Bio-Baumwolle der Serie RE:THINK | mey®

Die Serie RE:THINK

Unsere innovative Serie RE:THINK für Herren wird aus Bio-Baumwolle mit GOTS-Zertifizierung und komplett in Europa gefertigt. Die modernen Schnitte sowie die aufgedruckten, coolen Sprüche auf manchen Artikeln verleihen dieser Serie das besondere Etwas. Überzeugen Sie sich selbst!


Siegel der Zertifizierung mit GOTS | mey®

GOTS – global organic textile standard

Das Siegel bewertet Sozialkriterien und umwelttechnische Anforderungen für Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern und gewährleistet die nachhaltige Herstellung von Textilien. Es beginnt bei den biologisch und nachhaltig angebauten Rohstoffen und geht über eine umwelt- und sozialverantwortliche Fertigung bis hin zur Kennzeichnung der Produkte. GOTS ist der weltweit führende Standard für Textilprodukte, die aus mindestens 70 % biologisch erzeugten Naturfasern bestehen.
 
Seit 2021 sind alle unsere drei Standorte (Deutschland, Portugal und Ungarn) GOTS-zertifiziert.  Im Jahr 2021 waren 9,12 % aller bei mey verkauften Artikel GOTS-zertifiziert. 

 

Anmelden

Neuer Kunde

Ihre Vorteile im Überblick

  • Mit Kundenkonto ab einem Bestellwert von CHF 50 versandkostenfrei
  • Überblick all Ihrer Bestellungen
  • Schnellerer Bestellvorgang der nächsten Einkäufe
  • Verwalten Ihrer Liefer- und Rechnungsadressen
Menü