Lädt…

Mey trägt zum aktiven Klimaschutz durch Humus-Aufbau bei.

Wir beteiligen uns am regionalen Klima- und Umweltschutzprojekt „Emissionen vor Ort ausgleichen durch Humusaufbau“

Hellbraune Kühe rennen auf der Positerra-Weide | mey®

Eine effiziente Methode, um CO₂ zu binden

Positerra ist eine Plattform für Unternehmen und Landwirte, welche es den Unternehmen ermöglicht, Landwirte bei der Umstellung auf regeneratives Wirtschaften zu unterstützen, indem sie eine Positerra-Patenschaft übernehmen. Durch eine Klima-Patenschaft bei Positerra wollen wir einen großen Teil der bei mey erzeugten Emissionen regional durch den Aufbau von Humus ausgleichen.

Gebäude mit Silos für den Humus-Aufbau im Positerra Projekt | mey®

Wie der Ausgleich für CO₂ funktioniert:

Erreicht wird dies, indem Landwirt Manfred Kränzler, der den Schönberghof in Isingen betreibt, durch angepasste Flächennutzung und humusaufbaufördernde Bewirtschaftungsmethoden auf regenerative Bewirtschaftung seiner Flächen umstellt.

Bei der regenerativen Landwirtschaft entsteht im Vergleich zu konventionellen Methoden deutlich mehr Humus im Boden. Dieser fördert das Pflanzenwachstum sowie die Wasserspeicherfähigkeit der Böden, schützt vor Extremwetterereignissen und bindet langfristig mehr CO₂. So wird das CO₂ dauerhaft im Boden als organischer Kohlenstoff gespeichert und gleichzeitig die Fruchtbarkeit der Böden gefördert.

Ziel des Leuchtturm-Projektes ist es, die Landwirtschaft zu stärken und ihr langfristig wieder eine gesunde Basis zu verschaffen. Unternehmen und Landwirte tragen so gemeinsam zu einer klimafreundlichen und lebenswerten Zukunft bei. „Wir haben Mey als ein sehr an den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz in Verbindung mit Regionalität interessiertes Unternehmen kennengelernt und freuen uns, dass sie sich als Pionier für das Thema regenerative Landwirtschaft vor Ort engagieren, um einen Beitrag zu leisten, damit Böden und Klima sich verbessern“, so Tom Weseloh, Geschäftsführer von Positerra.

Zwei Setzlinge in den Händen gehalten, man sieht den größeren Setzling mit mehr Erde an den Wurzeln im Vergleich | mey®

Mey-Mitarbeiter zu Gast auf dem Schönberg-Hof

Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern durften wir uns auf dem Schönberg-Hof selbst ein Bild davon machen, wie Humusaufbau, regenerative Landwirtschaft und Klimaschutz zusammenhängen.

Florian Mey und Manfred Kränzler aus Rosenfeld vor einer landwirtschaftlichen Maschine | mey®

„Beim Thema CO₂-Ausstoß liegt unsere Priorität auf Maßnahmen zur Vermeidung und Reduzierung der Emissionen.

Ein CO₂-Ausgleich sollte nie die erste Wahl sein. Trotzdem haben wir uns ganz bewusst für dieses Projekt mit dem Landwirt Manfred Kränzler und der Positerra entschieden“

 

Florian Mey, Geschäftsführer Mey, zusammen mit dem Landwirt Manfred Kränzler

Stores filtern

Storetyp wählen

Anmelden

Neuer Kunde

Ihre Vorteile im Überblick

  • Kostenfreier Versand für alle Bestellungen
  • Einmalig 10 CHF Gutschein mit Registrierungs-E-Mail erhalten (einlösbar ab 50 CHF Einkaufswert)
  • Überblick all Ihrer Bestellungen
  • Schnellerer Bestellvorgang der nächsten Einkäufe
  • Verwalten Ihrer Liefer- und Rechnungsadressen
Menü