Kaufen Sie jetzt Ihre Weihnachtsgeschenke und profitieren Sie von unserem VERLÄNGERTEN RÜCKGABERECHT bis zum 11.01.2020

Datenschutz Mey Stores und FOC

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Mey GmbH & Co. KG
Auf Steingen 6
72459 Albstadt
datenschutz@mey.com

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck deren Verarbeitung

Die Mey GmbH & Co. KG und die mit ihr verbundenen Unternehmen (Mey Handels GmbH und Mey Retail GmbH) (nachfolgend „Mey“ oder „wir“) verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich nur, soweit dies zur Bereitstellung unserer Leistungen erforderlich ist. Folgende personenbezogene Daten können bei einem Einkauf von Ihnen erfasst werden:

  • Vorname, Name
  • Anschrift
  • Telefonnummer (freiwillig)
  • E-Mail-Adresse (freiwillig)
  • Zahlungskartendaten (abhängig von der Zahlungsart)

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur in dem erforderlichen Ausmaß, um die Vertragsabwicklung mit Ihnen, insbesondere den Einkauf, Zahlungsvorgänge und die Abwicklung von Warenrückgaben zu ermöglichen.

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs.1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Löschung der Daten

Ihre Daten werden solange gespeichert wie dies für die Erbringung unserer Leistungen erforderlich ist bzw. eine Speicherung aufgrund gesetzlicher oder rechtlicher Pflichten vorgeschrieben ist, gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit.c. DS-GVO oder Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. a DS-GVO eingewilligt haben.

Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als die bereits aufgeführten Zwecke findet nicht statt. Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b. DS-GVO erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Dabei achten wir stets auf ein möglichst hohes Sicherheitsniveau. Daher werden Ihre Daten nur an vorher sorgfältig ausgewählte und vertraglich verpflichtete Dienstleister und Partnerunternehmen weitergegeben.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüche benötigen oder Sie gemäß 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseren Unternehmenssitzes wenden.

Stand: November 2019

Stores filtern

Storetyp wählen